About U-Topia

U-TOPIA ist ein neues Festival für Musik, Kunst und Technologie, welches im und um das Dortmunder U stattfindet. Mit Konzerten, Performances, Ausstellungen, Klanginstallationen und attraktivem Partyprogramm lädt U-TOPIA dazu ein, einen „futuristischen Abenteuerpark“ der technischen und künstlerischen Innovationen zu entdecken. Zu den teilnehmenden Akteuren gehören internationale Größen von Avantgarde bis Club-Kultur ebenso wie Protagonisten und Nachwuchskünstler der regionalen Szene. Workshops und Vorträge namhafter Referenten widmen sich zudem aktuellen Themen sowie innovativen Entwicklungen und künstlerischen Ausdrucksformen. Als interdisziplinäres Festivalformat spannt U-TOPIA langfristig ein inhaltliches Netzwerk zwischen den im U angesiedelten Institutionen und Projekten, bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für Kooperationen und schafft ein aussagekräftiges Gesamtbild des „Zentrums für Kunst und Kreativität“ nach außen. Durch die langfristige Einbindung umliegender Spielorte wie dem FZW sowie der im Umfeld angesiedelten Kreativen soll zudem die Vernetzung zwischen dem U und seinem direkten Umfeld weiter gestärkt werden.

Veranstalter des U-TOPIA Festivals ist der Verein „Digitale Künste e.V.“. Kuratiert wird U-TOPIA vom Dortmunder Kulturmanager Martin Juhls. Durch langjährige Tätigkeit als Musiker, Veranstalter und Mitorganisator des Juicy Beats Festivals verfügt er über ein internationales Netzwerk von Musikern, Szene-Aktivisten, Festivals und Branchen-Kontakten.

Im Rahmen des Projektes Kreativ.Quartiere Ruhr wird U-TOPIA unterstützt vom european centre for creative economy (ecce) sowie der Wirtschaftsförderung metropoleruhr (wmr) und gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW. Durch den interdisziplinären und vielschichtigen Ansatz des Festivals konnten von Seiten der Stadt Dortmund gleich vier Partner gewonnen werden: Das Dortmunder U, das Kulturbüro, die Wirtschaftsförderung und das Jugendamt der Stadt Dortmund unterstützen das Festival.

Digitale Künste e.V.

Innovativen Kunstformen im Feld der elektronischen Musik und digitalen Kultur ein Forum geben, dass ist das Ziel des Digitale Künste e.V.. Mit interdisziplinären Projekten zwischen Soundart, VJ-Kunst, Design und Club-Kultur präsentiert der Verein Musiker und Künstler, die sich auf Eindrucksvolle Art mit neuen Technologien und den Möglichkeiten des digitalen Zeitalters ausdrücken und auseinandersetzen. Die Gründungsmitglieder kommen aus dem Ruhrgebiet sowie aus Düsseldorf und Köln und sind alle bereits als Veranstalter, Organisatoren und Kreativarbeiter aktiv im Kulturleben der Region verwurzelt. Mittelpunkt der Aktivitäten ist die Programmplanung und Organisation des Festivals U-Topia im und um das Dortmunder U.

KONTAKT:

Digitale Künste e.V.
Martin Juhls
Dresdener Str. 55
44139 Dortmund
kontakt[at]u-topia.de