Nacht 1 - Concert & Live-Club
SA. 10.11.2012 | 19:00 - 23:30 UHR | Foyer im Dortmunder U
VVK 9,- Euro zzgl. Geb. | AK 10,-Euro (incl. U-TOPIA Live-Club & Ausstellung)
STROTTER INST.

Der Schweizer Strotter Inst. beziehungsweise mit bürgerlichen Name Christoph Hess ist bekannt dafür seine elektronische Musik im wahrsten Sinne des Wortes lebendig werden zu lassen. Seine drei Plattenspieler, die er mit Gummibändern und anderen Spielereien versehen hat, verwandeln sich somit während seiner Performances in lebendige Musikmaschinen.

http://www.strotter.org


THERAPEUTISCHE HÖRGRUPPE KÖLN

Die Therapeutische Hörgruppe Köln wurde im Jahr 2008 mit dem Schwerpunkt auf Entwicklung und Verwirklichung konzeptueller Methoden in den Bereichen Klangkunst und elektroakustischer Musik gegründet. Bestehend aus Tobias Beck, Volker Hennes, Scann Langguth, Dirk Specht und Tobias Grewenig versucht die THK immer ein besonderes Verhältnis zwischen Klangereignis und Hörerposition zu schaffen. Daher werden auch regelmäßig ortsspezifische Charakteristika in den Auftritten muteinbezogen - das sollte grade im Dortmunder U spannend sein.

www.therapeutischehoergruppekoeln.de

OVAL (THRILL JOCKEY)

In einer Zeit des enormen elektronischen Musikangebots erfindet Markus Popp alias Oval seine Musik immer wieder auf eine äußerst spannende Art und Weise neu. Durch kompromisslose Zusammenführung von Hightech mit hypnotisierender Musik kreiert Markus Popp immer wieder neue Klangerfahrungen, die ihn bereits längst zu einem Pionier der Digitalen Soundästhetik gemacht haben.

http://markuspopp.me


Oval - O LP version bonus tracks - 01 - Alpen Wireframe by Oval (Official)
INCITE/ (HANDS PRODUCTIONS)

Incite/ ist ein Duo aus Hamburg, welches auditive Erfahrungen direkt mit visuellen verschmelzen lässt. Ihre extrem rhythmischen audiovisuellen Performances wurden deshalb konsequenter Weise in diesem Jahr mit dem renommierten Qwartz Music Award ausgezeichnet. Ihre in Graustufen gehaltenen, fein-synchronisierten Visuals gepaart mit ihren abstrakten tanzbaren Klängen, haben sie seit ihrer Gründung 2002 zu einer der größten und bekanntesten audiovisuellen Gruppen Europas gemacht.

http://www.incite.fragmentedmedia.org


city secret by incite/
NACHT 1 - Live-Club
SA. 10.11.2012 | 23:30 - 04:00 UHR | Foyer & Ruby im Dortmunder U | 7,-€
ÜMIT HAN (TRAUMSCHALLPLATTEN)

Für anspruchsvolle Elektronik-Beats sorgt Ümit Han mit seinen Live-Sets. Erstmals sorgte er mit seinem Remix zu Gabriel Anandas "Ihre persönliche Glücksmelodie" für Aufsehen. Seither geht es für den Kölner nur noch steil bergauf. Er ist ein musikalischer Feingeist, der es versteht die Kühle des Techno mit der Wärme der Poesie zu verflechten und so anrührende wie tanzbare Musik nicht nur für den Club zu produzieren. Seine Veröffentlichungen beim Label Traumschallplatten, der Heimatstätte renommierter Klangtänzer wie Dominik Eulberg oder Akufen, tragen Titel wie "Im Herzens Garten erstarb die Rose" oder "Der Gesang der Nachtigall" und haben den Groove gepachtet. Der SAE-Absolvent liebt analoges Equipment und ist als Live-Act eine legale Bewusstseinserweiterung.

www.uemithan.de


Ümit Han - Im Herzens Garten Erstarb Die Rose - TRAUMV152 PROMOCUT.mp3 by Ümit Han
ROTHER/NUSCH (ALLTHETIME)

Die beiden DJs Andre Rother und Philipp Nusch sind als Partymacher der allthetime-Reihe nicht nur in Dortmund, sondern auch über die Stadtgrenzen hinaus im gesamten Ruhrgebiet bekannt. Mit ihrer Mischung tanzbaren, modernen Techno-, House- und Elektro-Klängen sind die beiden ein Garant für einen gelungenen Partyabend - immer wieder mit dem stetig währenden Ansatz, neue Wege zu beschreiten.

http://all-the-time.tumblr.com


diweila by philippnusch
DJ DASH (MAXIMUMBREAKS)

Mit DJ Dash und Mad Green stehen zwei an den Turntables, die mit abstrakten Electronica und Dubstep Sounds zu überzeugen wissen. DJ Dash ist einer der Pioniere der D´n´B-Szene, als er bereits in den 90er-Jahren vom Partygänger zum Plattensammler und dann zum DJ avancierte. Mit dem Club Trinidad, der laut Spex- und Coolibri-Leserproll einer der besten Clubs seiner Zeit war, startete er seine Karriere, um dann quer durch Deutschland zu reisen und verschiedenste Clubs zu bespielen. Nun sind die beiden Dortmunder wieder zurück an ihren Wurzeln - genau, eben in Dortmund...

www.maximumbreaks.de

MAD GREEN

Seine ersten Plattenteller baute Philipp Budde Ende der 90er Jahre in seinem Wohnzimmer auf. Als DJ in diversen Ruhrgebiets Bars sammelte er erste Erfahrungen und Fans. Damals legte er Trip Hop, Funk und Indie- Platten auf. Inspiriert von dem 1live DJ Klaus Fiehe, fand er zunehmend Gefallen an elektronischen Klängen, wie Deep House, Techno und Break Beat. Mit Moonsafari, seiner ersten Partyreihe, startet 2004 seine Karriere als Club DJ. Seitdem ist MadGreen bei zahlreichen Kultur- und Party- Projekten, wie dem Ruhrpuls Festival, maßgeblich involviert. 2007 wurde das Drum & Bass Event “bassfalter” gemeinsam mit Ambush! und Senji gegründet. Seit 2009 ist er Mitarbeiter in der Musikredaktion des WDRs. 2011 begann er als Berater für das Dubstep- Booking des Juicybeat- Festivals zu arbeiten und nebenbei eigene Stücke zu produzieren. Zusammen mit Kurtis Flow hat er 2011 die Bochumer Dubstep Party “Dub’l Trouble” ins Leben gerufen. Aktuell ist er im Drum & Bass, Dubstep und der Bassmusik zuhause.

http://www.mixcloud.com/MadGreen/

Ausstellung „Sounds Like Silence”
SA. 10.11.2012 | 19:00 - 23:00 UHR | HMKV
Sounds like Silence

Für die Entwicklung der elektronischen Musik war der US-Avantgarde-Komponist John Cage eine der ersten Schlüsselfiguren des vergangenen Jahrhunderts. Sein wohl wichtigstes Werk 4'33" wurde vor sechzig Jahren uraufgeführt. Für 4 Minuten und 33 Sekunden wird dabei der Klang der Stille selbst zur Musik. Zu seinem 100. Geburtstag zeigt der HMKV eine Ausstellung mit 40 Positionen internationaler KünstlerInnen, die sich mit Cages wichtigstem Werk und allgemeineren Fragen der Soundökologie auseinandersetzen. Für Festivalbesucher ist ein Teil der Ausstellung auch in den Abendstunden geöffnet.

HMKV Sounds Like Silence Website»

Sounds Like Silence